THE DEAD
END KIDS

Was macht man als adoleszenter Mensch in einer mittelgroßen Stadt, die zwar als Teil der Montanregion Erzgebirge zum Unesco Welterbe zählt, aber sonst nicht viel zu bieten hat? Klar, eine Band gründen und mit Glitzerkanonen auf Spießer schießen, was sonst? Doch THE DEAD END KIDS können mehr, als nur Glitzer drüber streuen.
Über die Jahre haben sie einen eigenen Stil entwickelt, irgendwo zwischen Punk und Powerpop mit einer dezenten Metalkante. In den, in Deutsch und Englisch verfassten, Texten beschäftigt man sich mit persönlichen Erinnerungen,
omnipräsenten Selbstdarsteller*innen im Optimierungswahn oder der Alternative, die niemals eine sein wird.
Konfetti und Eskalation treffen auf Politische Statements und urbane Isolation, orchestriert von treibenden Drums und einer abwechslungsreichen
Saitenfraktion. GlitzerpowerPunk eben.

Foto: Yellow Van Photography
Foto: EHH Fotografie

KONTAKT & BOOKING

Wir freuen uns über eure Kontakt- und Bookinganfragen.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten